Home
   Team
   so finden Sie uns
   Zahnheilkunde
   auch das noch...
   Impressum

  Prophylaxe
  Zahnerhaltung
  Zahnersatz
  Implantate
  Lasertechnik
  Zahnschmuck

   Individuell
   Zahnreinigung
   Zahnbleichen
   Fluoridierung
   Karies-Stop
   Fissuren

Praxis für innovative Zahnheilkunde im Schaumburger Land

Dr. Bettina Jaekel
ZA Martin Jaekel
Dr. Lothar G. Biege

 Prophylaxe

Karies und Zahnfleischerkrankungen sind überwiegend vermeidbare Krankheiten. Mit Hilfe professioneller Prophylaxe-Maßnahmen in der Zahnarztpraxis, einer sorgfältigen häuslichen Mundhygiene und zahnbewusster Ernährung können Ihre Zähne lange gesund bleiben. "Gesunde Zähne - ein Leben lang" - dies ist mit Individualprophylaxe machbar. Allerdings gilt es selbst Verantwortung zu übernehmen. Beugen Sie heute schon vor und vermeiden Sie damit spätere Schäden und Kosten. Wir können für Sie Individuell geeignete Prophylaxe-Programme entwickeln und durchführen.

Je nach Alter und persönlicher Situation, umfasst Ihr persönliches Programm folgende Elemente:

 

  • Plaque- Index - Umfang und Ausdehnung des Zahnbelags werden durch Anfärben sichtbar gemacht. Daraus können Anleitungen für die tägliche häusliche Mundhygiene entwickelt werden.
  • Sulcus-Blutungs-Index - Der Entzündungsgrad des Zahnfleisches wird mit einer Sonde am Zahnfleischsaum ermittelt. Die Blutungsneigung ist ausschlaggebend für weiterführende Maßnahmen, die die Entzündung zum Abklingen bringen.
  • Professionelle Zahnreinigung - Zahnbeläge und Zahnstein werden rundrum gründlichst entfernt. Das abschließende Polieren aller Zahnoberflächen erschwert die erneute Anhaftung von Zahnbelag. (PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG).
  • Speicheltests -Sie ermitteln das individuelle Kariesrisiko. Die Anzahl Karies verursachender Bakterien wird ebenso gemessen wie die Fähigkeit des Speichels zur Neutralisation zahnschädigender Säuren.
  • Fissurenversieglung - Ein Schutzlack versiegelt die Furchen und Grübchen der Kauflächen von Milch- oder bleibenden Zähnen. Dadurch sind sie für längere Zeit vor Karies geschützt. (FISSURENVERSIEGLUNG).
  • Fluoridierung - Das lokale Aufbringen von fluoridhaltigen Lösungen, Lacken oder Gelees härtet -remineralisiert- den Zahnschmelz intensiv und reduziert das Kariesrisiko. (FLUORIDIERUNG).
  • Keimzahlsenkung - Das Spülen mit speziellen Lösungen reduziert die Anzahl zahn- und zahnfleischschädigender Keime und stabilisiert das biologische Gleichgewicht der Mundflora. (KARIES-STOP-PROGRAMM)
weitere Leistungen sind:
  • spezielle Beratungen während der Schwangerschaft über die Mundgesundheit von Mutter und Kind.
  • Früherkennungsuntersuchungen,
  • Ernährungsberatung und Erstellung von Ernährungsplänen,
  • aufklärende Gespräche über Krankheitsursachen und deren Vermeidung,
  • gezielte Motivation zur täglichen Zahnpflege,
  • Überprüfung des Übungserfolgs und Remotivation.
 

 Plaquereste durch  Anfärben sichtbar gemacht.

Eine Sonde ermittelt den Entzündungsgrad des Zahnfleisches

Speicheltest

Durch Fissurenversieglung geschützter Zahn

Medikamententräger für Karies-Stop-Programm